Silicon Vilstal

Regionale Initiative rund um Innovation, Gründergeist und Kreativität


// Silicon Vilstal Mitmachfestival 22.-24.September 2017

// Silicon Vilstal Mitmachinitiative
 

// Silicon Vilstal ist eine regionale Mitmachinitiative zu den Themen Innovation, Gründergeist und Kreativität nordöstlich von München, rund um Vilsbiburg und Geisenhausen. Silicon Vilstal wird realisiert durch ein ehrenamtliches Team, zusammen mit Menschen, Firmen, Institutionen und Medien aus der Region und weit darüber hinaus. Mit dabei sind internationale Experten, Initiativen aus ganz Deutschland und spannenden regionalen Akteuren. Der Reinerlös von Silicon Vilstal wird zu 100% regionalen Aktivitäten zu Gute kommen.

 

// Smart Mobility auf dem Land /  "Bauer sucht Startup"-Challenge 2017

 

Wie kann Mobilität für Menschen auf dem Land zukünftig erleichtert, gefördert, optimiert werden? Im Rahmen der diesjährigen „Munich Creative Business Week“ (MCBW) veranstaltet die Initiative Silicon Vilstal, gemeinsam mit dem Startup-Netzwerks SUN einen Wettbewerb zu innovativen Mobilitätskonzepten für ländliche Regionen. Teams aus Startups, Universitäten, Organisationen, Agenturen und Unternehmen können sich bis 12.2.2017 mit einer kurzen Konzeptskizze unter info@siliconvilstal.de bewerben.

Das Finale findet vom 6. - 8. März 2017 in einem von Münchens ältesten landwirtschaftlichen Gebäuden, dem Viereckhof, im Szeneviertel München-Schwabing, statt. Das Siegerteam erhält neben Medienpräsenz auch die Möglichkeit, sein Konzept im Sommer 2017 mit Unterstützung aus dem Vilstal prototypisch zu testen.

 

Hier die Preseinformation zum Event (PDF)

Hier die Pressebilder zum Event (Dropbox)

 

// Veranstaltungen des Silicon Vilstal Mitmachfestivals 2016

// Auftaktveranstaltung: Das Festivalwochenende startet am Freitagabend. Trendscout Raphael Gielgen von Vitra spricht über die schon beginnende Zukunft der Arbeitswelt. Der weltweit renommierte Architekt Peter Haimerl spannt den Bogen vom Bayerwald bis zu innovativen Architekturtrends. Über „Open Innovation“ spricht Dr. Gregor Jawecki, der Leiter von Hyve Innovation Research. Annemarie und Martin Zehetbauer erzählen, wie das Online-Kinderhaus Blaubär aus einer Silvesterlaune entstand. // Mitmach-Workshops und Kulturprogramm: Samstag und Sonntag gibt es ein breites Mitmachangebot. Das Kinderangebot reicht vom 3D-Druck-Workshop bis zum „Makeathon“. Interessierte können an Design Thinking Schnupperkursen teilnehmen oder innovative Mobilitätskonzepte von Uber bis zum selbstfahrenden Bus mitentwickeln. Man kann beim „Autocampus“ eine neue Arbeitsumgebung zu automobilen Themen mitgestalten oder zum „Patentfrühstück“ gehen. Der Innovatouren-Bus wird spannende Innovationsorte ansteuern. Eine „Business-Groteske“ wird Premiere feiern und der Abend musikalisch bei „Mittelalter meets Jazz“ ausklingen. // Treffpunkt für alle: Auf dem Delta-Campus in der historischen Dräxlmaier-Fabrik in Geisenhausen gibt es am Samstagnachmittag ein buntes Programm u.a. mit einem Gründerzirkeltraining, dem Tischsystem „Hack“, einem virtuellen Schafkopfturnier, Vorträgen zum Thema „Digitale Region“ oder „künstliche Intelligenz“, einer Leselounge und Startup-Vorträgen. // Ausstellung „Zukunft zum Anfassen“: Im Museum Geisenhausen gibt es spannenden Exponate zum Anfassen und Ausprobieren. Alle Veranstaltungen 2016 im Überblick gibt es hier! Den Flyer zur Veranstaltung 2016 gibt es hier zum Download!
// Mitmachpartner 2016
Regionalpartner   Medienpartner   Unternehmenspartner  

// Kontakt

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf

// Impressionen